Gebühren

Es gibt zweierlei Gebühren, durch die sämtliche Dienstleistungen der Partnersuche abgedeckt sind:

1. Die Teilnahmegebühr

Die Auswertung des Fragebogens und die Prüfung, ob adäquate Partner vorhanden sind, erfolgt kostenlos. Die Aufnahme- und Suchgebühr von 360.- EUR (Schweiz: 435.- SFR*) wird fällig, wenn Ihr Anmeldebogen ausgewertet und Ihr Antrag auf Teilnahme beim cpd angenommen wird. Sie beinhaltet sämtliche Kosten einer Mitgliedschaft beim cpd wie z.B. Aufnahmegebühren, detaillierte Auswertung des Anmeldebogens, Datenerfassung, Bildbearbeitung, Partneranalyse, sowie einen speziellen Leitfaden für cpd-Teilnehmer. Die hauptsächliche Dienstleistung besteht in der täglichen (außer sonn- und feiertags) intensiven Suche mit sämtlichen relevanten Datenabgleichen, eingeschlossen alle Neuanmeldungen und neu "frei" werdenden Teilnehmen (z.B. jene, die einen Kontakt geprüft haben, diesen aber beendeten).
Sollte nach einem Jahr cpd-Teilnahme keine erfolgreiche Verbindung zustande gekommen sein, wird die Teilnahme gebührenfrei um ein halbes Jahr verlängert.

2. Das Erfolgshonorar

Das Erfolgshonorar von 345.- EUR (Schweiz: 425.- SFR*) wird nur bei tatsächlichem Erfolg der Vermittlungsbemühungen fällig, also bei Verlobung, Heirat oder nach einjährigem verbindlichen Partnerschaftskontakt mit einem vermittelten Teilnehmer.

 

Es kommen keine „versteckten Kosten“ dazu.

 

Nach Ablauf der Teilnahme ist gegen eine reduzierte Weiterführungsgebühr eine zusätzliche Verlängerung möglich. Selbstverständlich werden Sie vorher angefragt, ob Sie verlängern möchten oder nicht.

 

Als neues cpd-Mitglied erhalten Sie außerdem Seminar-Gutscheine im Wert von 70.- EUR (Schweiz: 105.- SFR)

 

Sonderkosten cpd-PLUS

Seit April 2020 ist der cpd in der Lage, zur bisherigen Partnersuche und -vermittlung eine persönliche Begleitung und Beratung anzubieten.

Dieser Aufwand ist verständlicherweise nicht in den sowieso schon sehr günstigen cpd-Gebühren beinhaltet. Deshalb kann auch jeder Teilnehmer entscheiden, ob er (auch nur zeitweise) dieses Angebot in Anspruch nehmen will oder nicht.

Für eine monatliche Gebühr von 50.- € /CHF kann der Teilnehmer direkt mit einem cpd-Mitarbeiter kommunizieren und sich konkret beraten lassen. Zeitliche Beschränkung: 1,5  Stunden monatlich. Es kann nur ein Monat gebucht und bezahlt werden, oder auch mehrere Monate hintereinander.

 

* Die Schweizer-Franken-Preise sind höher, weil hier auch die etwas höheren Lohn- und Mietkosten in der Schweiz einberechnet werden mussten.