Aufbaukurs (Einheiten 2-4)

Datum: 13.10.2017 bis 20.10.2017
Ort: Haus Höhenblick
Friederike-Fliedner-Str. 9
35619 Braunfels
Deutschland
  Anmelden  

Eventinformationen

Für eine praktisch intensivere und effektivere Ausbildung in ganzheitlicher Seelsorge:


Der Aufbaukurs in fünf Einheiten

Die guten Früchte der „ganzheitlichen Seelsorge“ der AsB werden inzwischen immer mehr sichtbar: in persönlichen Gesprächen und Begleitungen, in Hauskreisen, Gemeinden und Gemeinschaften - konkret: im geistlichen Wachstum und der Persönlichkeitsreifung von anderen und einem selbst. Doch als begleitender Seelsorger trage ich auch Verantwortung. Ganzheitliche Seelsorge kann nur eine tiefgehende Seelsorge sein...

 

In den letzten Jahren entdeckten wir einige Defizite. Daher wurde ab 2016 der Aufbaukurs
erweitert. Er besteht nun aus 5 Einheiten, ergänzt mit 5 neuen, wichtigen Fachseminaren. Jede Einheit beinhaltet viele praktische Übungen und dauert ca. 2 Tage.

 

Neben vertiefenden Referaten, wird das aus dem Basiskurs Gelernte in Workshops praxisnah angewandt. Die einzelnen Teilnehmer haben hier auch die Gelegenheit, persönliche Problem-Konstellationen von sich oder ihren Ratsuchenden im kleineren Kreis zu bewegen und gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten.

Ganzheitlich seelsorgliche Begleitung und Beratung:
„aus der Praxis – für die Praxis“ lautet das Motto…

Die Einheiten können in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Hier die Einteilung:


Einheit 2
• Ganzheitlich biblische Verletzungsarbeit in der Praxis
Die Stachel-Liste – seelische Verletzung benennen / Kognitive Gefühls-Arabeske – die verletzte Seele
salben – viel Raum für Praxisübungen
• Befreiung von Lebenslügen und den Botschaften von seelischen Urwunden
• Emotions-Pflege – Schmerz-Linderung – das Emmaus-Jünger-Prinzip
• Ins Holokleros kommen – Verschiedene Zugangspfade zu Jesus und der eigenen Seele

Einheit 3
• Frei und stark – Wege zu innerer Stärke und gesundem Selbstbewusstsein
• Die Psychosynthese und der Dissoziation-Impuls (mit vielen Übungen) - die Ego-Distanzierung und der heilsame Beobachter
• holoklerisch leben von der unbegrenzt geistigen Ebene aus – individuelle Analyse meiner Persönlichkeit, die innerlich reif und souverän werden lässt. (Ängste, Minderwertigkeit und andere Schattenseiten bewältigen)
• Umgang mit dem „Ankläger”
• Reifung des Kindlichen: Abnabelungsprozesse und das holoklerische Vertrauen – Praxisübungen
• Vaterbilder – Gottesbilder – Selbstbilder


Einheit 4
• Vertiefungsseminar: Geheimnisse der Ozeanseele – die verschiedenen Ozeanseelen-Typen – Umgang mit Monsterwellen – “Surfkurs“ für Ozeanseelen – Ozeanseelen und Partnerwahl – Spiegelungen (viel Raum für Praxisübungen) – Sensibilisierung der intuitiven Antennen
• Gefahren in der ganzheitlichen Seelsorge
• False-Memory-Syndrome – Erinnerungs(ver)fälschungen
• Konditionierungen, das vegetative Nervensystem und der Umgang mit erotischen Versuchungen und Liebesgefühlen
• Seelsorge mit Eheleuten und Familien
• Seelsorgliche Gesprächsführung

Referent

Andreas Stenzel

u.a.

Termin

Freitag, 13. Oktober 2017 (mit dem gemeinsamen Abendessen)
bis  Freitag, 20. Oktober 2017 (nach dem gemeinsamen Mittagessen)

Veranstaltungsort

Haus Höhenblick

Friederike-Fliedner-Str. 9

35619 Braunfels

Kosten

Übernachtung

1 Übernachtung mit Vollpension ab 40 € für Erwachsene

Eine Preisübersicht ist hier hinterlegt.

Seminargebühren:

Kosten pro Einheit: 145.- Euro (inkl. umfangreicher Unterlagen)
Bitte Ausbildungs-Ordner des Basis- oder Fernkurses mitbringen.
30% Ermässigung für Ehepaare, Schüler/Studierende oder Sozialhilfe-Empfänger. (Kann nicht mit Gutscheinen kumuliert werden.)

 

Anmeldung direkt an

Haus Höhenblick

Christliche Freizeit- und Tagungsstätte

Friederike-Fliedner-Str. 9

35619 Braunfels

Tel: 0 64 42 / 93 70

Fax: 0 64 42 / 3 12 32

E-Mail: email@hoehenblick.de

Internet: www.hoehenblick.de

oder Buchung Haus Höhenblick

Zusätzliche Informationen

Der Aufbaukurs steht nur Personen offen, die den Basiskurs oder den Fernkurs mit Prüfung vollständig absolviert haben. Teilnehmer bringen bitte Ihren AsB-Ausbildungsordner des Basis- oder Fernkurses mit!

Nähere Informationen zum Aufbaukurs finden Sie hier

 




Flyer zum ausdrucken

Haus Höhenblick

Haus Höhenblick ist eine christliche Freizeit- und Tagungsstätte und liegt auf einer Höhe von 240 m am Rande des Luftkurortes Braunfels - ein Fachwerkstädtchen mit malerischer Altstadt und sehenswertem Schloss inmitten einer waldreichen Mittelgebirgslandschaft zwischen Taunus und Westerwald.

Die wunderschöne Umgebung und die freundliche Atmosphäre im Haus bieten ideale Voraussetzungen, um innerlich und äußerlich zur Ruhe zu kommen, aufzutanken und Gott neu zu begegnen.

 

Das Haus verfügt über 55 freundlich eingerichtete Zimmer, die überwiegend mit Dusche/WC oder WC, Telefon und Balkon ausgestattet sind. Internetzugang über WLAN ist ebenfalls vorhanden. Außerdem befindet sich ein Aufzug im Haus. Insgesamt können wir bis zu 110 Gäste beherbergen.

 

Das Küchenteam verwöhnt unsere Gäste mit abwechslungsreichen und ausgewogenen Mahlzeiten.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet garantiert einen guten Start in den Tag. Zum Mittagessen bieten wir ein 3-Gänge-Menü und zum Abendessen Warm- und Kaltspeisen an.

Vegetarisches Essen bieten wir auf Wunsch ebenfalls an oder Sonderverpflegung bei Diabetis oder bei Lactose-, Gluten- und anderen Unverträglichkeiten. Am besten klären Sie dies mit uns noch vor Ihrer Anreise.

 

An Gruppenräumen stehen der Gartensaal, eine Kapelle, der Clubraum mit Cafeteria, das Lesezimmer und die Bibliothek, sowie die Kinderarche (Kinderspielzimmer für 15 Kinder) zur Verfügung:

Die Gartenanlage lädt zum Entspannen und Abschalten ein. Sie bietet aber auch viel Platz für sportliche Aktivitäten wie Fußball oder Volleyball. Ein Kinderspielplatz und einer Lagerfeuerstelle sind ebenfalls vorhanden.